Die Ausstellung wird am Donnerstag, den 5.10.2017 erstmalig eröffnet werden. Denn da beginnt die „Wanderausstellung“ im Kreishaus. Um 16:00 Uhr wird diese dann durch den Landrat, Dr. Kai Zwicker offiziell eröffnet. Dazu sind natürlich alle Interessierten herzlich eingeladen. Im Kreishaus wird die Ausstellung bis zum 20.10.2017 zu sehen sein. Im Februar direkt nach Karneval wird die Ausstellung im VHS-Haus in Stadtlohn aufgebaut und dort bis zu den Osterferien zu sehen sein. Voraussichtlich im Frühsommer werden wir die Ausstellung dann in der Aula der ehemaligen Roncalli-Hauptschule aufbauen und präsentieren.

Mit Kunst gegen Rechts 2017 startet

Die Ausstellung wird am Donnerstag, den 5.10.2017 erstmalig eröffnet werden. Denn da beginnt die  "Wanderausstellung“ im Kreishaus. Um 16:00 Uhr wird diese dann durch den Landrat, Dr. Kai Zwicker offiziell eröffnet. Dazu sind natürlich alle Interessierten herzlich eingeladen. Im Kreishaus wird die Ausstellung bis zum 20.10.2017 zu sehen sein. Im Februar direkt nach Karneval wird die Ausstellung im VHS-Haus in Stadtlohn aufgebaut und dort bis zu den Osterferien zu sehen sein. Voraussichtlich im Frühsommer werden wir die Ausstellung dann in der Aula der ehemaligen Roncalli-Hauptschule aufbauen und präsentieren.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mit Kunst gegen Rechts 2017

Nach 10 Jahren soll eine Neuauflage der Aktion "Mit Kunst gegen Rechts" als Jubiläumsveranstaltung stattfinden.

Vorbereitungen sind dazu bereits getroffen worden. Die ehemaligen Künstler und auch andere interessierte Künstler wurden angesprochen und haben sich bereit erklärt mit zu machen. Das erste Treffen dazu war am 09.05.2017 im Haus Wilmers in Südlohn.

Seit unserem letzten Treffen haben sich noch weitere Künstlerinnen und Künstler gemeldet, so dass sich jetzt eine Teilnehmerzahl von mindestens 28 Künstlerinnen und Künstler an der Neuauflage der Ausstellung beteiligen werden.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------